Erfahrungen

bwin Erfahrungen und aktueller Sportwetten Test

„sehr gut“
85 von 100 Punkten
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
bwin

Bwin ist ein erfolgreiches österreichisches Unternehmen, das im Jahre 1997 gegründet wurde. Der ursprüngliche Name BETandWIN wurde im Jahre 2006 in bwin geändert. Es folgten zahlreiche Umstrukturierungen und der Gang an die Börse. Doch wodurch ist der Buchmacher seit vielen Jahren so erfolgreich? Was zeichnet das Unternehmen aus? Dies gilt es anhand unterschiedlicher Kriterien zu untersuchen. Es folgen unsere bwin Erfahrungen in einem ausführlichen Bericht.

bwin besuchen »
FetteWette präsentiert

Alle Testergebnisse von bwin

Anmeldung 95/100
Live Wetten 95/100
Wettquoten 75/100
Kundenservice 75/100
Summe: 85/100
Direkt zum Wettanbieter bwin »
Anbieter-Informationen:
Bezahlung mit:
PayPal
Mastercard
Visa
Sofortüberweisung
Paysafecard
Skrill
Neteller
Apple Pay
Entropay
Giropay
Trustly Banküberweisung
E-Mail
Telefon 0305683700573
CEO: Norbert Teufelberger
Lizenziert in: Gibraltar
Anschrift: ElectraWorks Limited Suite 6 Atlantic Suites Europort Avenue Gibraltar
  • Anmeldung schnell & unkompliziert
  • kaum zu übertreffendes Wettangebot
  • viele Möglichkeiten der Einzahlung
  • übersichtliches Livewetten-Angebot
  • großzügige Bonusangebote
  • Telefon-Hotline
  • seriös & professionell
  • App und mobile Darstellung
  • bwin App sowie mobile Internetseite - TOP!
  • Das durchschnittliche Wettquoten-Niveau liegt bei 93%

Die bwin Anmeldung – unkompliziert

Nach unseren Erfahrungen ist die Anmeldung bei bwin relativ einfach. Der gesamte Anmeldevorgang beinhaltet drei Schritte. Zunächst sind standardmäßig der Benutzername und das Passwort zu wählen. Danach sind weitere Angaben wie Geburtsdatum und Währung einzugeben. Im letzten Schritt ist die Adresse einzutragen. Zu bemerken ist, dass die Angabe der Telefonnummer optional ist. Auch braucht man keinen SMS-Code oder keine Verifizierungsemail, um den Anmeldevorgang abzuschließen. Nach der Anmeldung kann das Kundenkonto direkt genutzt werden. Es können Einzahlungen vorgenommen werden und der Bonus in Anspruch genommen werden. Um Betrug und Manipulationen vorzubeugen, behält sich bwin das Recht vor, Kontrollen durchzuführen. So z.B. durch eine Identitätsprüfung. Kunden sollten jedoch selbst dafür Sorge tragen, dass die Daten vollständig und korrekt sind. Kommt es zu Unregelmäßigkeiten, so kann das Konto gesperrt werden. Nähere Informationen zu den Nutzungs- und Geschäftsbedingungen finden sich auf der Webseite des Buchmachers.

* = Keine deutsche Lizenz

bwin Wettangebot – umfassend!

Das Wettangebot von bwin ist kaum zu übertreffen. Auf der Webseite sind nahezu 40 unterschiedliche Sportarten zu finden. Es gibt eine alphabetische Auflistung aller Sportarten, die angeboten werden. Es sind natürlich nicht nur die beliebtesten Sportarten wie Fußball oder Tennis vorhanden, sondern auch exotische Sportarten, die eher unbekannt sind. Der Fußball ist ein klarer Favorit. Es stehen alle wichtigsten Topligen aus aller Welt im Angebot. Auch hinsichtlich der Tiefe ist das Angebot sehr vielfältig. Es stehen sehr viele Zusatzwetten bereit. Neben Fußball ist auch Tennis sehr beliebt. Auch hier werden alle wichtigsten Turniere und Mannschaftsspiele angeboten. Dort werden 777 Automatenspiele sowie alle möglichen Tischspiele angeboten. Eine Einordnung in unterschiedliche Rubriken soll die Suche erleichtern. Das Angebot des Buchmachers ist einfach nur der Wahnsinn.

* = Keine deutsche Lizenz

Livewetten bei bwin – ebenfalls hervorragend

Das Motto von bwin heißt »life is live. Livewetten sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Denn das Feeling ist ein anderes. Und die Gewinnchancen auch. Der Livewettenbereich ist bei bwin sehr gut gestaltet. Es ist sehr übersichtlich und man findet sich schnell zu Recht. Alle laufenden Wetten werden hintereinander, nach Sportarten gegliedert, angezeigt. Daneben stehen die entsprechenden Quoten. Man gelangt auch schnell zum Wettschein. Punkten kann bwin zudem mit unterschiedlichen Ansichten, Grafiken sowie einem Livestream. Was das Angebot angeht, so hängt dieses nicht hinterher. Es ist ebenfalls sehr gut. Neben den Klassikern Fußball und Tennis finden sich alle möglichen weiteren Sportarten. Im Ergebnis eine sehr gute Kategorie.

* = Keine deutsche Lizenz

Wettquoten – Verbesserung erwünscht!

Wie unsere Erfahrungen zeigen, liegen die Wettquoten bei bwin nicht ganz so weit vorne. Neben den Wettquoten ist auch der Quotenschlüssel relevant. Denn dieser zeigt an, wieviel die Kunden von Ihrem Einsatz im Gewinnfalle wieder zurückbekommen. Bei bwin sind die Quoten eher durchschnittlich und liegen zwischen 92%-93%. Auch gibt es starke Schwankungen bei den einzelnen Ereignissen bzw. Spielen, sodass der Quotenschlüssel auch mal unter die 90%-Marke fallen kann. Hervorzuheben ist hingegen der US-Sport. Dort liegt der Quotenschlüssel über dem Durchschnitt und kann 95%-96% betragen. Auch bei den Livewetten kann bwin nicht wirklich punkten. Dort bewegt sich der Quotenschlüssel ebenfalls um die 93%-Marke. Hier gibt es auf jeden Fall Luft nach oben.

* = Keine deutsche Lizenz

Einzahlungen – viele Optionen

Beim Einzahlungsverkehr von bwin gibt es eine riesige Auswahl an Einzahlungsvarianten. Diese lassen sich in unterschiedliche Kategorien einordnen. Klassiker sind natürlich die Kreditkarten. Diese sind als Zahlungsmittel sehr beliebt. Bei den Kreditkarten bietet bwin drei unterschiedliche Anbieter an. Das ist schon mal recht gut. Weiterhin gibt es da auch noch paypal, welches ein sehr beliebtes Zahlungssystem ist. Damit können maximal 2.000 Euro eingezahlt werden. Ebenfalls sehr beliebt sind die elektronischen Geldbörsen wie Neteller oder Skrill. Um diese nutzen zu können, muss zunächst ein kostenloser Account angelegt und Geld eingezahlt werden. Der Vorteil dieser Geldbörsen liegt mitunter darin, dass die Bearbeitungszeit sehr kurz ist. Mit Neteller können ebenfalls maximal 2.000 Euro eingezahlt werden. Einzahlungen können aber auch mit der Sofortüberweisung getätigt werden. Hier können bis zu 2.500 Euro eingezahlt werden. Schließlich gibt es auch noch die paysafecard, welche eine Art Guthabenkarte ist. Der Vorteil ist, man muss keine persönlichen Daten preisgeben und kann seine Limits im Auge behalten. Es sollen nicht alle Varianten näher beschrieben werden. Es bleibt festzuhalten, dass die Auswahl enorm ist.

* = Keine deutsche Lizenz

Auszahlungen – weniger umfassend

Die Auszahlungsmethoden sind bei bwin zwar nicht so umfassend wie die Einzahlungsmethoden, aber dennoch reicht es aus. Auszahlungen werden nicht automatisch veranlasst. Vorher erfolgt eine interne Prüfung durch die Mitarbeiter. Solange der Auszahlungsvorgang nicht komplett abgeschlossen ist, kann dieser storniert werden. Bonusgelder können nur dann ausgezahlt werden, wenn alle Bonusbedingungen erfüllt sind. Alle Auszahlungen können im persönlichen Kundenkonto nachverfolgt werden. Sehr beliebt sind auch hier die Kreditkarten. Hier können maximal 5.000 Euro ausgezahlt werden. Paypal ist mit 10.000 dabei. Bei den elektronischen Börsen Neteller und Skrill können ebenfalls 10.000 Euro ausgezahlt werden. Hier wird die Transaktionszeit mit 24 Stunden angegeben. Auch können Auszahlungen per Banküberweisung vorgenommen werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Bearbeitungszeit viel länger ist. Die Auszahlungsmethoden sind zwar nicht ganz so umfangreich aber dafür in Ordnung.

* = Keine deutsche Lizenz

Neukundenbonus – attraktiv

Beim Neukundenbonus gibt es bei bwin einen Bonus auf die erste Einzahlung und maximal 100 Euro. Einen Bonuscode bedarf es nicht. Das Bonusangebot ist natürlich an bestimmte Bedingungen geknüpft. Zum einen müssen die Bonusbedingungen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Zudem muss beim Spielen eine Mindestquote von 1,7 erreicht werden. Und schließlich müssen das eingezahlte Geld sowie das Bonusgeld 3 Mal umgesetzt werden. Der Bonus kann sofort oder später in Anspruch genommen werden. Gewettet kann auf allen Märkten weltweit. Auf der Webseite des Buchmachers finden sich zudem umfangreiche Informationen rund um das Thema Bonus. Im Ergebnis ist das Angebot recht interessant. Die Bonusbedingungen sind großzügig gewählt.

* = Keine deutsche Lizenz

Kundenservice – in Ordnung

Der Kundendienst sticht zwar nicht hervor ist aber dennoch in Ordnung. Wie auch bei anderen Anbietern, bietet bwin seinen Kunden unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten an. Das mit Abstand bekannteste ist das Online Kontaktformular. Dort sind zunächst die persönlichen Daten einzutragen sowie das Anliegen zu schildern. Damit die Frage schnell bearbeitet werden kann, muss man vor dem Abschicken eine bestimmte Kategorie auswählen. Bwin bietet tatsächlich auch eine Telefon-Hotline an. Diese ist sowohl an Werktagen (10:00-22:00) als auch an Wochenenden (12:00-20:00) erreichbar. Zu beachten ist jedoch, dass diese nicht kostenfrei ist. Es fallen Auslandsgebühren an. Eine weitere beliebte Kontaktmöglichkeit ist der Live Chat. Dieser hat den Vorteil, dass die Fragen alle sofort geklärt werden können. Eine Standardkontaktvariante ist schließlich der »Häufig gestellte Fragen« Bereich. Dort finden sich ausgewählte Fragen und Antworten zu allen möglichen Themen. Wer hier nicht fündig wird, muss eine andere Variante wählen. Auch ist bwin in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter aktiv. Inwieweit sich diese zur Kontaktaufnahme eignen sei dahingestellt. Der Kundendienst ist im Ergebnis ok.

* = Keine deutsche Lizenz

Ladezeit und Performance von bwin.com – Luft nach oben

Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Webseite von bwin auf den ersten Blick etwas überfrachtet wirkt. Vielleicht ist dies auch dem zahlreichen Angebot geschuldet. Die Optik ist eher schlicht. Es dominiert die schwarze Farbe. Bei rund 30.000 täglichen Wetten ist ein guter Seitenaufbau schon eine Herausforderung. Auf der Seite finden sich, neben der Suchfunktion, auch zahlreiche Auswahlen und Quicklinks, die die Suche erleichtern sollen. Dennoch braucht man zu Beginn etwas Zeit, um sich zurechtzufinden. Etwas übersichtlicher ist der Seitenaufbau im Livewettenbereich. Der viele Inhalt geht ein wenig zu Lasten der Ladezeit. Denn man muss sich teilweise etwas gedulden. Hier besteht noch Verbesserungspotential.

* = Keine deutsche Lizenz

Sicherheit – eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Bwin ist schon einige Jahre am Markt. Das Unternehmen wurde im Jahre 1997 in Österreich gegründet. Durch zahlreiche Umstrukturierungen wurde das Unternehmen mit Sitz auf Gibraltar über die Jahre zu einem sehr erfolgreichen Wettanbieter. Es folgte schnell ein Börsengang. Zuerst in Österreich und danach in England. Das Unternehmen beschäftigt sich umfassend mit dem Thema Fairness. Es führt regelmäßige Kontrollen und Analysen durch. Auch sieht es sich in der Verantwortung seine Kunden zu schützen und widmet sich auf der Webseite umfassend dem Thema »Verantwortungsbewusstes Spielen«. Dies alles zeugt im Ergebnis von Seriosität und Professionalität.

* = Keine deutsche Lizenz

Mobile Wetten – natürlich auch bei bwin ein Thema

Bwin bietet seinen Kunden natürlich auch eine mobile Lösung auch. Es gibt sowohl die mobile Version der Webseite als auch eine App. Sowohl für Apple als auch für Android Nutzer. Die App kann auch über die Webseite von bwin heruntergeladen werden. Dort findet sich auch eine kurze Installationsanleitung. Beide Versionen sind nahezu deckungsgleich. Auch sind alle Funktionen wie gewohnt nutzbar. Das Angebot ist auch hier sehr reichhaltig. Im Ergebnis ist die mobile Version durchaus gelungen.

* = Keine deutsche Lizenz
Bewertung

Bwin ist ein erfolgreicher Buchmacher, der seit Jahren auf dem Markt ist. Es kann auf eine stolze Unternehmensgeschichte zurückblicken. Auch hinsichtlich der Seriosität gibt es gar keine Bedenken. Im Gegenteil. Hervorzuheben ist auf jeden Fall das Wettangebot, welches zu den umfangreichsten am Markt gehört. Auch ist der Livewettenbereich sehr gut gelungen. Punkten kann bwin hier mit Livestreams und zahlreichen Informationsgrafiken. Der Webseitenaufbau ist vielleicht nicht ganz so gut geglückt, was aber an dem vielen Inhalt liegt, welchen es unterzukriegen gilt. Leider geht das etwas zu Lasten der Ladezeit. Die Wettquoten bewegen sich im Mittelfeld. Bestquoten sind nicht viele zu finden. Der Quotenschlüssel liegt mit 93% eher im Mittelfeld. Die mobile Lösung ist durchaus geglückt. Auch der Kundendienst bietet die eine oder andere Kontaktmöglichkeit an. Unsere bwin Erfahrungen sind somit absolut positiv zu bewerten.

Logo: bwin
★★★★★
Jetzt wetten »