Testkategorie

Wetten per App

Seit es Smartphones und Tablets gibt, ist deren Benutzung gar nicht mehr wegzudenken. Jedes moderne Unternehmen sollte mit diesem Trend mitgehen, da es ansonsten mit der Konkurrenz nicht mithalten kann. Dies gilt natürlich auch bei den Sportwettenanbietern . Wetten per App ist ein Muss! Sie wollen nicht fest angebunden sein, sondern auch von unterwegs Wetten platzieren. Diesem Anspruch müssen die Anbieter gerecht werden. Eine mobile Webseite oder eine App ist natürlich nicht ohne, aber der Aufwand ist es wert.

„sehr gut“
95 von 100 Punkten
Testsieger im Bereich:
Wetten per App
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
interwetten

Das Unternehmen interwetten wurde in den 90-ger Jahren in Österreich gegründet. Es gilt damit als ein Oldie im Bereich der Online Wettanbieter.

interwetten besuchen »
interwetten Erfahrungen »
Wetten ohne Einzahlung
5€ Startguthaben kassieren
Gutschein-Code: Liga2
Bonus
abholen »
Einzahlungsbonus
100% bis 100€ Bonus
in 5 Schritten zu Top-Konditionen
Bonus
abholen »
Automaten-Spiele Bonus
10€ Neukunden Freespins
Bonusbestimmungen beachten!
Bonus
abholen »

Wie kann also eine Wettanbieter App getestet werden?

Was sind wichtige Kriterien? Im Ergebnis sollte die mobile Version oder die App so ausgestaltet sein, dass sie der herkömmlichen Webversion in nichts nachsteht. Sie sollte also technisch und inhaltlich auf einem guten Stand sein. Sämtliche Einstellungen und Funktionen sollten vorhanden sein, da sie ansonsten keiner nutzen wird. Denn das Motto »Mobile« ist die Zukunft. Es gibt wohl kaum einen Anbieter an Markt, der keine mobile Version und/oder App hat. Neben dem Angebot und dem Spielgeschehen sollten auch Bereiche wie der Kundendienst, der Zahlungsverkehr oder die Kontoverwaltung gleich gut funktionieren. Auch sollten alle Datentransfers sicher ablaufen.

Mögliche Kriterien sind also: Wettangebot, Kundenkonto, Sicherheit, Verfügbarkeit, Funktionalität

Wettangebot

Interessant zu untersuchen ist, ob bei der mobilen Lösung, sei es in Form einer mobilen Version als auch in Form einer App, das Angebot mit der herkömmlichen Desktopversion deckungsgleich ist. Es ist mittlerweile tatsächlich so, dass bei nahezu allen Anbietern das mobile Wettangebot kaum hinterherhängt. Kleine Abstriche lassen sich verkraften. Nicht nur ist das Angebot fast identisch, auch sind bei der mobilen Lösung auch sämtliche Bonusangebote vorhanden. Was jedoch die Grafiken und die Livestreams angeht, so kann es passieren, dass diese an der einen oder anderen Stelle fehlen, was wohl dem Platzmangel geschuldet ist.

Kundenkonto

Die Funktionalität und Bedienung des Kundenkontos spielt eine nicht unwesentliche Rolle. Denn hierzu gehört auch, dass der eigene Zahlungsverkehr dort abgewickelt wird. Es können ohne Probleme Ein- und Auszahlungen von unterwegs vorgenommen werden. Auch kann man sich über sein Smartphone registrieren. Natürlich muss auch hier die höchste Sicherheit gewährleistet werden. Schließlich geht es um sensible Daten.

Verfügbarkeit

Neben der Funktionalität ist auch die Frage nach der Verfügbarkeit zu klären. Bei den meisten Anbietern ist diese gegeben. Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Möglichkeiten, eine mobile Verfügbarkeit herzustellen. Zum einen gibt es die App. Diese ist im App Store erhältlich. Die mobile Version kann über den Browser aufgerufen werden. Hierfür ist einfach die Webseite des Anbieters im Browser einzugeben. Für die App benötigt man ein bestimmtes Betriebssystem (Android, iOS etc.). Die Installation verbraucht jedoch Speicherplatz. Vorteil der App ist jedoch, dass diese auf ein bestimmtes Endgerät zugeschnitten ist. Die mobile Version kann auf vielen Geräten verwendet werden. Zu berücksichtigen ist dabei, dass jeder Browser anders ist. Jeder Browser hat seine eigenen Einstellungen hinsichtlich Sicherheit und Größe.

Zu erwähnen ist auch, dass nicht alle Anbieter sowohl eine App als auch eine mobile Version anbieten. Klar ist auch, dass nicht alle Inhalte bei der mobilen Version darzustellen sind, da der Platz nun mal rar ist verglichen mit des Desktop Version.

Funktionalität

Funktionalität ist ein sehr wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der mobilen Version. Denn was nützt der beste Inhalt, wenn er nur ganz schlecht angezeigt werden kann. Es wäre nicht so vorteilhaft, wenn die einzelnen Transaktionen nur langsam ablaufen würden. Gerade bei den Live Wetten ist eine gute Funktionalität unerlässlich. Denn dort heißt es schnell handeln. Erfolgt die Tippabgabe nur verzögert oder kann ein Tipp nicht rechtzeitig abgegeben werden, so ist dies natürlich sehr ärgerlich.

Eine gute Funktionalität ist im Ergebnis bei den meisten getesteten Anbietern gewährleistet. Sicherlich gibt es vereinzelt Unterschiede, aber das ist wohl normal.

Wie bereits erwähnt, haben viele Anbieter Ihre eigene App herausgebracht.

Auch die getesteten Online Spielotheken gehen mit dem Trend und haben Ihren Kunden ein mobiles Spielhalle oder eine App zur Verfügung gestellt. Einige der Anbieter haben Ihre eigenen Apps für Android und iPhones entwickelt. Andere wiederum bieten Ihren Kunden eine mobile Version an. Die mobilen Webseiten werden mit HTML 5 betrieben. Dies ist vor allem für Windows Betriebssysteme geeignet. Somit gibt man lediglich die URL-Adresse im Browser an und gelangt direkt zum gesamten Angebot. Auch hier gilt, eine gute Funktionalität ist Voraussetzung für die Anwendung. Ist diese gewährleistet, so ist die kleinere Auflösung fast schon der einzige Unterschied. Denn Ziel ist es, ein gutes Angebot und eine hohe Qualität zu bieten. Auch bei den Online Spielhallen gibt es sowohl eine App als auch eine mobile Version. Apps verbrauchen bekannterweise mehr Speicherplatz, sodass es passieren kann, dass das Angebot geringer ausfällt.

Wettanbieter, Online Spielhallen und das Thema App oder mobile Webseiten

Schauen wir und nun die einzelnen Anbieter an.

Interwetten

Interwetten bietet seinen Kunden keine eigene App an. Dafür gibt es aber eine mobile Version, die auf allen mobilen Geräten genutzt werden kann. Hinsichtlich des Angebots steht die mobile Version der klassischen Desktop Version in nichts nach. Die Vielfalt an Angebot geht also auf keinen Fall verloren. Nachholbedarf gibt es möglicherweise bei den Live Wetten, diese sind nicht direkt greifbar. Das eigene Kundenkonto kann von unterwegs genauso genutzt werden. Alle Funktionen stehen zur Verfügung. Beim Einzahlungsverkehr gibt es einige Abstriche bei den Einzahlungsvarianten, aber das ist nicht so gravierend. Optisch erinnert die Seite an die Desktop Version.

Betsson

Betsson bietet seinen Kunden sowohl eine mobile Version als auch eine App an. Die App ist kostenlos, muss aber erst einmal heruntergeladen werden. Wer Zeit sparen möchte, kann direkt die mobile Version nutzen. Diese ist auf allen Geräten nutzbar bzw. passt sich an das jeweilige Endgerät an. Die App und die mobile Version unterscheiden sich kaum. Hinsichtlich der Inhalte gibt es keine Abstriche. Kunden kommen auch von unterwegs auf Ihren Geschmack. Bei den Sportwetten finden sich die gleichen 30 Sportarten wie auch bei der Desktop Version. Die Verwaltung des Kundenkontos kann ebenso von unterwegs erfolgen. Die Funktionen sind gleich. Der Zahlungsverkehr ist gegeben. Ebenso kann man sich über die App oder die mobile Version anmelden. Der Live Wetten Bereich ist vielleicht noch verbesserungswürdig. Die Ladezeiten sind nicht immer optimal.

Betfair

Bei Betfair sind ebenso beide mobile Varianten vorhanden. Android Nutzer müssen die App jedoch über die Seite des Wettanbieters herunterladen. Alternativ kann der Kundendienst einen Link schicken, über den die App heruntergeladen werden kann. Wer auch hier Zeit sparen möchte, kann direkt die mobile Seite nutzen. Inhaltlich ist die mobile Version identisch. Einen kleinen Haken gibt es auch hier bei den Live Wetten. Es gibt nämlich keinen Live Kalender, sodass sich Kunden fortlaufend informieren müssen. Ansonsten stehen alle Funktionen wie auch bei der klassischen Webversion zur Verfügung. Beim Zahlungsverkehr gibt es keine Abstriche. Optisch ist die mobile Version natürlich etwas abgespeckter, aber das geht nicht zu Lasten des Inhalts. Die Ladezeit funktioniert gut, es kommt kaum zu zeitlichen Verzögerungen.

Mr. Green

Der grüne Gentleman geht mit dem mobilen Trend mit. Sowohl die App als auch die mobile Version stehen den Kunden zur Verfügung. Die App muss natürlich heruntergeladen werden. Auch ist diese nicht immer im Google Store vorhanden, sodass man einen Umweg über die Webseite des Anbieters machen muss.

Das Angebot bleibt auch bei der mobilen Version gleich. Den Kunden stehen 30 unterschiedliche Sportarten zur Verfügung. Unterwegs geht nichts verloren. Gleiches gilt für das Bonusangebot. Auch die sonstigen Funktionen wie der Zahlungsverkehr oder der Kundendienst stehen zur Verfügung. Die Ladezeit ist sehr gut. Wobei diese bei der App schneller ist als bei der mobilen Version.

Leo Vegas

Das Thema »mobile« steht bei Leo Vegas ganz weit oben. Sowohl die App als auch die mobile Version können problemlos genutzt werden. Die App kann im jeweiligen Store heruntergeladen werden. Android Nutzer müssen die App bei Leo Vegas, wie auch bei manch anderen Anbietern, über die Webseite des Anbieters herunterladen. Beim Angebot gibt es keine Mankos. Außer dass das Angebot an weniger bekannten Sportarten/Events eher gering ist. Aber auch das ist bei der Desktop Version der Fall.

Auch die Online Spielhalle ist von unterwegs nutzbar. Den Kunden stehen dabei rund 1.000 unterschiedliche Spiele zur Verfügung. Auch optisch sind die beiden mobilen Versionen gut ausgestaltet. Die Ladezeiten sind in Ordnung. Im Ergebnis sind sowohl die Optik als auch der Inhalt gut umgesetzt.

Rizk

Auch bei Rizk ist das Thema Mobilität hoch im Kurs. Die mobile Version ist für alle Geräte verfügbar.

Eine App gibt es leider nur für die Android Nutzer. Diese muss über die Webseite von Rizk heruntergeladen werden. Dabei verwendet Rizk HTML 5 Seiten, sodass für gute Qualität gesorgt ist.

Das Angebot bleibt nicht zurück. Auch die Zusatzangebote wie das Wheel of Rizk oder das Rizk Race können genutzt werden. Die Bedienung der mobilen Version ist sehr angenehm. Der Inhalt ist an die mobile Optik angepasst. Hinsichtlich der Ladezeiten gibt es nichts auszusetzen. Die Kunden sollten lediglich darauf achten, dass der Browser auf dem aktuellen Stand ist. Alle anderen Funktionen stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Lapalingo

Wie auch Rizk bietet Lapalingo die App lediglich für Android Nutzer an. Die App gibt es im Google Store. Hier sollten Kunden, wie auch bei anderen Apps darauf achten, dass alle notwendigen Updates durchgeführt sind. Eine mobile Version gibt es ebenfalls. Diese wird, wie auch bei anderen Anbietern, mit HTML5 betrieben. Die mobile Version ist eine abgespeckte Fassung der Desktop Version. Nur eben optisch angepasst. Inhaltlich ist diese deckungsgleich. Im Ergebnis entstehen den Kunden keine Nachteile, wenn Sie unterwegs sind.

Vera & John

Das erfreuliche vorab: es gibt sowohl eine mobile Version als auch eine App. Zur mobilen Webseite gelangt man über den eigenen Browser durch Eingabe der Webadresse. Die mobile Seite ist HTML5 betrieben, sodass gute Ladenzeiten garantiert sind. Die App funktioniert sogar besser als die mobile Version. Wie bei vielen anderen Anbietern auch, so ist die mobile Seite fast genauso aufgebaut wie die Desktop Version. Inhaltlich ist die Seite etwas abgespeckter. Dreiviertel des gesamten Angebots steht aber zur Verfügung. Die übrigen Funktionen können unverändert von unterwegs genutzt werden.

Was nehmen wir also mit?

Halten wir uns nochmal die am Anfang festgelegten Kriterien vor Augen. Bezüglich der Verfügbarkeit lässt sich feststellen, dass nahezu alle getesteten Anbieter sowohl die mobile Version als auch die App anbieten. Bei einigen gibt es lediglich die mobile Version, wie z.B. bei Winner Casino, bei anderen gibt es die App nur für Android Nutzer. Dies ist bei Rizk und Lapalingo der Fall. Bei der Funktionalität gibt es ebenfalls keine wirklichen Nachteile zu verzeichnen. Fast alle mobilen Seiten sind HTML5 betrieben, sodass die Ladezeit in Ordnung ist. Man sollte lediglich darauf achten, dass alle Aktualisierungen und Updates durchgeführt werden. Was das Angebot angeht, so ist dieses bei fast allen Anbietern gleich. Mal kommt es vor, dass das Angebot etwas abgespeckter ist, aber das ist nicht so gravierend. Verbesserungspotential gibt es auf jeden Fall im Live Wetten Bereich. Dieser könnte noch reibungsloser funktionieren. Bzw. ist die Darstellung an mancher Stelle nicht ganz so gelungen. Denn im Live Center sollte keine Zeit verloren gehen. Dafür sollten auch entsprechende Features sorgen. Die übrigen Anwendungen stehen deckungsgleich zur Verfügung. Kundendient, Zahlungsverkehr und Kundenkontoverwaltung funktionieren einwandfrei. Anzumerken ist, dass das Thema Mobilität bei allen Anbietern einen wichtigen Bestandteil bildet. Jeder ist bestrebt, diesen so gut wie möglich auszugestalten. Nachbesserungen können jederzeit vorgenommen werden. 

nach oben