Wettbonus Vergleich

Einzahlungsbonus

Ein Einzahlungsbonus ist eine der möglichen Bonusvarianten bei den Wettanbietern. Der Einzahlungsbonus dient bei vielen Anbietern als Willkommensangebot für Neukunden. Den Einzahlungsbonus gibt es sowohl bei den Online Sportwetten als auch bei der Online Spielhalle. Das Prinzip ist gleich: man erhält einen bestimmten Prozentsatz auf die erste Einzahlung. Unterschiede gibt es beispielsweise bei der Höhe des Bonus und bei den Umsatzbedingungen, die zu erfüllen sind. Wie die einzelnen Einzahlungsboni bei den unterschiedlichen Anbietern aussehen, erfahrt Ihr hier im Detail.

„sehr gut“
80 von 100 Punkten
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
Mr. Green

Mr. Green ist kein typischer bzw. klassischer Wettanbieter, Sportwetten werden erst seit ein paar Jahren angeboten. Jedoch konnte sich der Gentleman in Grün binnen kurzer Zeit auf dem Markt behaupten.

Mr. Green besuchen »
Mr. Green Erfahrungen »
Einzahlungsbonus
100% Willkommensbonus
+ 200 Freispiele + tägliche Aktionen!
Bonus
abholen »
Automaten-Spiele Bonus
100% bis zu 100€
Bonus
abholen »

Mr. Green
★★★★★
100% Willkommensbonus
+ 200 Freispiele + tägliche Aktionen!
betsson
★★★★☆
200 Euro Bonus
+ 200 Freispiele
Betfair
★★★★★
100€ BONUS
Neukundenbonus
William Hill
★★★★★
BIS ZU 100€ BONUS
Promocode: DA100
William Hill
★★★★★
10€ einzahlen, 30€ Bonus erhalten
interwetten
★★★★★
100% bis 100€ Bonus
in 5 Schritten zu Top-Konditionen
sportwetten.de
★★★★☆
150% Willkommensbonus
Zahle 20€ ein und spiele mit 50€
bet-at-home
★★★★★
50% bis 200€ Bonus
Bonuscode: FIRST eingeben
* = Keine deutsche Lizenz

Fragen und Antworten - FAQs zum Thema Einzahlungsbonus

🧐 Was ist ein Einzahlungsbonus?

Ein Einzahlungsbonus ist, wie der Name schon sagt, ein Bonus auf die erste Einzahlung. Dabei erhalten die Kunden einen Prozentsatz auf die erste getätigte Einzahlung. In der Regel beträgt der Aufstockungsfaktor 100%. Manche Anbieter geben auch 200%. Der Kunde hat somit zusätzliches Guthaben, das er verwenden kann. Der Einzahlungsbonus ist der Höhe nach begrenzt. Die meisten Anbieter stocken bis zu 100 Euro auf. Zahlt man also 100 Euro ein, so erhält man weitere 100 Euro. Der Einzahlungsbonus wird sowohl bei den Wettanbietern als auch bei Online Spielhallen angeboten.

🎁 Welcher Wettanbieter hat den besten Einzahlungsbonus?

Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Denn ein guter Einzahlungsbonus hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Es spielt zum einen die Höhe des Bonus eine Rolle. Zum anderen sind die Umsatzbedingungen relevant. D.h. z.B. wie die Mindestquote aussieht. Ein Anbieter mit einem betragsmäßig hohen Bonus muss nicht unbedingt der Testsieger sein. Auch spielt der zeitliche Rahmen eine Rolle. Die top drei Wettanbieter sind Betfair, 888sport und Betway. Betway punktet mit einem hohen Bonus von bis zu 250 Euro. Bei 888sport gibt es bis zu 200 Euro on top. Bei Betfair gibt es zusätzlich 5 x 20 Euro Gratiswetten.

🎰Welcher Anbieter für virtuelle Automatenspiele hat den besten Einzahlungsbonus?

Online Spielhallen bieten ebenfalls einen Einzahlungsbonus an. Dieser ist vergleichbar dem Einzahlungsbonus bei den Sportwetten. Unterschiede gibt es bei der Bonussumme sowie den Umsatzbedingungen. Und tatsächlich können sich die Kunden bei den Online Spielhallen teilweise Bonusguthaben von über 1.000 Euro sichern. Neben der Einzahlung gibt es auch Freispiele dazu. Beim Vergleich der besten Angebote schneidet Leo Vegas am besten ab. Dort können sich Kunden bis zu 2.500 Euro zusätzliches Guthaben ergattern. Ebenfalls gut dabei ist 888. Dort warten satte 1.588 Euro auf die Kunden.

🤔 Wie bekomme ich den bwin Einzahlungsbonus?

Bei bwin erhalten die Kunden einen Einzahlungsbonus von 100% auf die erste Einzahlung und maximal 100 Euro. Hierfür wird kein Bonuscode benötigt. Um diesen zu erhalten, müssen sich die Kunden erstmal registrieren und eine Einzahlung tätigen. Weiterhin müssen die Kunden bestimmte Bedingungen erfüllen, damit der Bonus ausgezahlt werden kann. Alle Bedingungen müssen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt 5 Euro. Der eingezahlte Betrag und das Bonusguthaben müssen jeweils 3 Mal umgesetzt werden. Auch muss dabei eine Mindestquote von 1,70 erreicht werden. Gespielt werden kann dabei mit allen möglichen Sportwetten.

⚽ Wo bekomme ich den besten Einzahlungsbonus auf Sportwetten?

Beim Einzahlungsbonus auf Sportwetten bekommen die Kunden zusätzliches Bonusguthaben, das Sie für Sportwetten verwenden können. Aus Sicht der Sportwettenanbieter soll der Bonus zusätzliche Kunden anlocken. Denn um diesen zu erhalten, müssen sich die Kunden beim Wettanbieter registrieren. Welcher Einzahlungsbonus auf Sportwetten der Beste ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend ist nicht nur die Höhe des Bonus, sondern auch die Umsatzbedingungen. Betway und 888sport schneiden hierbei sehr gut ab. Auch Interwetten ist vorne mit dabei.

👁️‍🗨️ Wie bekomme ich den Tipico Einzahlungsbonus?

Tipico vergibt einen Einzahlungsbonus in Höhe von 100% auf die erste Einzahlung und maximal 100 Euro. Die Kunden müssen sich zunächst anmelden und eine Einzahlung in Höhe von mindestens 10 Euro tätigen. Für den Tipico Bonus wird kein Bonuscode benötigt. Die Inanspruchnahme des Bonus ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Das Bonusangebot steht 90 Tage zur Verfügung. Weiterhin sind Umsatzbedingungen zu erfüllen. Es muss nämlich eine Mindestquote von 2,0 erreicht werden. Weiterhin müssen die Einzahlung und der Bonus 6 Mal umgesetzt werden. Eine Auszahlung kann erst dann erfolgen, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.

❔ Wie bekomme ich den Lapalingo Einzahlungsbonus?

Bei Lapalingo erhalten die Kunden 100% auf die erste Einzahlung und bis zu 500 Euro. Um den Lapalingo Bonus in Anspruch nehmen zu können, müssen sich die Kunden erstmal anmelden und eine Einzahlung tätigen. Diese kann zwischen 10 Euro und 500 Euro betragen. Weiterhin ist der Bonuscode „Welcome“ zu verwenden. Der Bonus steht nach der Einzahlung sofort zur Verfügung. Zu beachten sind die Bonusbedingungen. So müssen sowohl das eingezahlte Echtgeld als auch das Bonusgeld 35 Mal umgesetzt werden. Sportwetten und progressive Jackpot Spiele können nicht verwendet werden. Eine Auszahlung kann erst dann erfolgen, wenn alle Bonusbedingungen erfüllt sind.

Einzahlungsbonus: Neukundenbonus als Willkommensbonus

Online Wettanbieter bieten Ihren Neukunden bei der erstmaligen Registrierung einen Willkommensbonus oder einen Einzahlungsbonus an. Damit versuchen sie auch zugleich neue Kunden zu werben. Dieser Willkommensbonus oder Einzahlungsbonus ist bei jedem Anbieter unterschiedlich. Obwohl das Prinzip oft dasselbe ist. Wir erklären euch, was es mit einem Willkommensbonus und Einzahlungsbonus auf sich hat und testen für Euch die Bonusangebote der jeweiligen Anbieter.

Der Einzahlungsbonus ist ein typischer Sportwettenbonus. Bei dieser Bonusvariante erhalten die Kunden einen bestimmten Prozentsatz auf die erste Einzahlung. Sodass den Kunden zusätzlichen Bonusguthaben gewährt wird. Der Einzahlungsbonus wird sowohl den Neukunden- als auch den Bestandskunden angeboten. Es gibt aber auch andere Bonusvarianten. Hierzu gehören risikofreie Wetten, Gratiswetten oder Quotenboosts. Wie bereits erwähnt ist der Einzahlungsbonus bei jedem Anbieter unterschiedlich. Insbesondere unterscheidet sich dieser der Höhe nach. Bei den Sportwetten kann dieser bis zu 200 Euro betragen. Bei den Online Spielhallen ist dieser viel höher. Dort können die Kunden bis zu 1.500 Euro abstauben.

Wie ist die Funktionsweise bei einem Einzahlungsbonus

Ein Bonus ist zwar ein Bonus, aber dennoch gibt es diesen nicht für umsonst. Denn der Einzahlungsbonus ist an bestimmte Bonusbedingungen geknüpft. Zum einen gibt es da bestimmte Umsatzbedingungen. D.h. um den Bonus zu erhalten bzw. ihn sich auszahlen zu können, muss man sich diesen erst einmal erspielen. Genauer gesagt muss das Bonusguthaben x-Mal umgesetzt werden. Es muss damit ein bestimmter Mindestumsatz erspielt werden. Auch muss oft eine gewisse Mindestquote erreicht werden. Und schließlich gibt es oft zeitliche Vorgaben. D.h. es gibt einen festgesetzten Zeitraum, in dem die vorgenannten Bedingungen erfüllt sein müssen. Da der Bonus ansonsten verfällt.

Das klingt alles sehr theoretisch. Anbei also ein kleines Beispiel für einen Einzahlungsbonus: wie bereits beschrieben erhält man bei einem Einzahlungsbonus einen gewissen Prozentsatz auf die erste Einzahlung. In der Regel sind es 100%. Es finden sich aber auch Anbieter, die einen höheren Prozentsatz anbieten. Diese Angabe klingt zunächst etwas allgemein. Dem ist auch so, denn der gewährte Bonus ist auch betragsmäßig begrenzt. Oft erhält man also 100% auf die erste Einzahlung und bis zu 100 Euro. Je mehr man einzahlt, desto mehr kann man den Bonus also ausschöpfen. Bei dem vorgenannten würde man also bei einer Einzahlung von 100 Euro insgesamt 200 Euro zur Verfügung haben. Die Mindestquoten liegen in der Regel zwischen 1,7 und 2,0. Der zeitliche Rahmen variiert. Er kann 30 Tage betragen, bei manchen Anbietern jedoch sogar 90 Tage.

Ein Beispiel

Wie ist also der Ablauf. Erste Bedingung ist natürlich, dass sich der Kunde beim Anbieter registriert und eine Einzahlung tätigt. Es wird also beispielsweise eine Einzahlung von 100 Euro getätigt. Der Kunde bekommt weitere 100 Euro dazu. In den Bedingungen steht sodann, dass der Bonus 3 Mal umgesetzt werden muss. Es muss also ein Mindestumsatz von 100 Euro x 3 = 300 Euro erspielt werden (Mindestumsatz). Besteht weiterhin eine Mindestquote von 1,7, so zählen nur diejenigen Wetten, die diese Quote erreichen. Sportwetten, die die vorgenannte Quote nicht erreichen, werden nicht mitgezählt. Ist der Mindestumsatz erreicht, so wird der überschüssige Betrag gutgeschrieben. Achten sollte man stets auf die zeitlichen Vorgaben. An dieser Stelle noch ein Tipp von uns: bevor Ihr Euch für einen Anbieter entscheidet, lest euch genau die Bonusbedingungen durch. Damit es nachher keinen Überraschungseffekt gibt.

Bester Einzahlungsbonus bei Sportwetten

Ihr fragt Euch jetzt bestimmt wie man den besten Einzahlungsbonus bei Sportwetten findet. Diese Frage hängt, wie oben beschrieben, von unterschiedlichen Faktoren ab. Wir haben uns auf die Suche gemacht und die Angebote der jeweiligen Anbieter miteinander verglichen. Im Fokus stehen Anbieter, die den Einzahlungsbonus als Willkommensbonus anbieten. Da es inzwischen eine Unmenge an Wettanbietern gibt, haben wir uns nur jene herausgepickt, die ein sehr gutes Wettangebot haben, bekannt am Markt sind und zudem einen guten Ruf haben. Von Abzocke kann hier also keine Rede sein. Wir hoffen, Dir damit eine gute Übersicht und vor allem eine gute Entscheidungshilfe bieten zu können.

Doch bevor wir loslegen, anbei noch eine Darstellung der unterschiedlichen Kategorien, die wir uns angeschaut haben.

Vergleich der Einzahlungsboni nach Kategorien

  • Bonusfaktor: hier geht es zu schauen, wie hoch der Prozentsatz ist, den man auf die Bonussumme erhält
  • Bonushöhe: Neben dem Bonusfaktor zählt natürlich auch die Höhe der Bonussumme
  • Bonuszeitraum: interessant ist auch der Bonuszeitraum, denn bei den einzelnen Anbietern gibt es immer einen bestimmten Zeitrahmen, in dem der Bonus in Anspruch genommen werden kann. Natürlich müssen auch die Bonusbedingungen innerhalb dieses Zeitraumes erfüllt werden
  • Umsatzbedingungen: es gibt unterschiedliche Bonusbedingungen. Hier schauen wir uns insbesondere an, wie viele Male der Bonus umgesetzt werden muss
  • Bonus zum Bonus: wir schauen, ob es neben dem Einzahlungsbonus noch zusätzliche Boni gibt, sei es in Form von Quotenboosts, Gratiswetten etc.
  • Mindestquote: eine weitere Bonusbedingung ist, dass beim Spielen eine bestimmte Mindestquote erreicht wird
  • Bestandskunden: hier schauen wir, ob es nur für Neukunden oder auch für Bestandkunden Bonusangebote gibt
  • Zahlungsmethoden: nicht alle Zahlungsmethoden sind geeignet, um sich den Bonus auszahlen zu lassen. Die verfügbaren und nicht verfügbaren Zahlungsmethoden schauen wir uns an
  • Benutzerfreundlichkeit: in dieser Kategorie schauen wir wie die Umsetzung funktioniert. D.h. wie die Webseite ausgestaltet ist und wie schnell man zum Bonusangebot gelangt. Zu schauen ist auch nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie nach den Bonusbedingungen
  • Sicherheit: Schließlich beschäftigen wir uns mit der Seriosität der Wettanbieter selbst. Hierbei zählen die vorhandenen Lizenzen sowie die Bewertungen der Kunden

Welche Möglichkeiten für einen Einzahlungsbonus gibt es?

Nun kommen wir aber endlich zu den einzelnen Bonusarten.

Einzahlungsbonus

Der Einzahlungsbonus ist der Klassiker unter den Bonusangeboten. Hierbei wird den Kunden ein bestimmter Prozentsatz auf die erste Einzahlung gewährt. Damit bekommen diese ein zusätzliches Guthaben, das Sie für Wetten verwenden können.

Risikofreie Wetten

Risikofreie Wetten sind nicht ganz so beliebt wie der Einzahlungsbonus, werden aber dennoch ab und an von den Anbietern angeboten. Die Funktionsweise ist einfach: die Kunden setzen einen bestimmten Betrag ein und platzieren eine Wette. Sollte die Wette verloren gehen, so erhalten Sie Ihr Geld vom Anbieter zurück. Der Kunde trägt damit, wie der Name schon sagt, kein eigenes Risiko.

Gratiswette

Gratiswetten werden auch als Free Bet bezeichnet. Bei den Gratiswetten brauchen die Kunden keine eigenen Einsätze tätigen. Man bekommt quasi Wetten geschenkt. Oft ist es aber so, dass die Wetten vorgegeben sind. Gratiswetten haben auch oft vorgegeben Einsätze. Die Gratiswetten gibt es beispielsweise in Form von Gutscheinen. Es gibt aber auch Gratiswetten, die an eine Einzahlung geknüpft sind. Gratiswetten ohne Einzahlung sind insbesondere für Neukunden interessant, da kein eigenes Geld eingesetzt wird.

Mobiler Bonus

Der mobile Bonus gilt sowohl für die mobile Version als auch für eine App. Das Angebot richtet sich an jene Spieler, die Ihre erste Einzahlung über ein mobiles Gerät tätigen. Denn heutzutage werden Wetten zunehmend von unterwegs über mobile Geräte platziert.

Spielothek Einzahlungsbonus

Im Bereich Spielothek gibt es natürlich auch einen Einzahlungsbonus. Dieser ist etwas anders als bei den Sportwetten. Das erfreuliche ist, dass der Bonus betragsmäßig sehr viel höher ist. Klar ist aber auch, dass der Mindestumsatz ebenfalls viel höher ist. Neben dem Einzahlungsbonus gibt es auch Gratiswetten und Free Spins.

Einzahlungsbonus Bonusbedingungen

Zum Schluss möchten wir noch einmal auf das Thema Bonusbedingungen eingehen. Denn der beste Bonus bringt nichts, wenn die Bonusbedingungen kaum umzusetzen sind. Bei der Auswahl des Anbieters solltet Ihr damit unbedingt auf die Bonusbedingungen achten. Insbesondere ist der Mindestumsatz zu beachten. Denn dieser ist bei den Anbietern sehr unterschiedlich. Das zweite entscheidende Kriterium ist die Zeit. Denn für die Umsetzung des Bonusguthabens steht nur ein begrenzter zeitlicher Rahmen zur Verfügung. Dieser kann 30 Tage, 90 Tage oder aber nur 72 Stunden betragen. Alle Bonusbedingungen müssen innerhalb dieser Zeitspanne erfüllt werden, da ansonsten keine Auszahlung stattfinden kann und der Bonus verfällt. Je länger dieser zeitliche Rahmen ist, desto einfacher ist es, die Bonusbedingungen zu erfüllen.

nach oben