Erfahrungen: Ladezeit / Usability

bwin Ladezeit / Usability

„befriedigend“
55 von 100 Punkten
Testkategorie: Ladezeit / Usability
★★★☆☆
Keine deutsche Lizenz
bwin

Trotz gutem Angebot wirkt die Webseite von bwin etwas überfrachtet. Neben einem guten Angebot spielt auch der Aufbau der eigenen Webseite eine nicht unerhebliche Rolle. Denn was nützt ein gutes Angebot, wenn Kunden ewig lange brauchen, um sich zurecht zu finden.

bwin besuchen »
FetteWette präsentiert

Neben dem Inhalt ist natürlich auch auf die Optik zu achten, aber Letztere ist oft Geschmackssache. Wobei die Optik auch dazu beiträgt, wie die Webseite wahrgenommen und damit bewertet wird. Die Stichwörter in dieser Kategorie heißen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Funktionalität bedeutet ein strukturierter und übersichtlicher Inhalt. Benutzerfreundlichkeit impliziert, dass Kunden die Seite einfach bedienen können. Beide Kriterien hängen miteinander zusammen.

Neben dem Seitenaufbau spielt auch die Ladezeit eine wichtige Rolle. Denn eine noch so attraktive Seite wird es auf einmal nicht mehr, weil es zu zeitlichen Verzögerungen beim Laden kommt. Auch ist es ärgerlich, wenn die Seite während einer Wette oder beim Platzieren einer Wette hängt.

Wie sieht es nun bei bwin hinsichtlich Seitenaufbau und Ladezeit aus?

Optisch ist die Seite eher schlicht. Die schwarze Farbe dominiert. Auf den ersten Blick fällt auf, dass die Seite etwas unübersichtlich wirkt. Bei 30.000 täglichen Wetten ist dies wahrscheinlich auch schwer umzusetzen. Es gibt sowohl Menüs als auch viele Grafiken. Erst nach dem zweiten Hingucken erkennt man die einzelnen Menüs, die die Kunden zu dem gewünschten Ziel navigieren sollen. Oben auf der Seite gibt es die folgenden Auswahlen: Sportwetten, Live,Virtuals. Links auf der Seite gibt es eine Menüleiste mit ausgewählten Highlights wie Bundesliga, eSoccer, Kalender etc. Darunter finden sich Quicklinks zu ausgewählten Sportarten. Es gibt natürlich auch eine Suchfunktion, die die Suche erleichtern soll. Ein wenig besser ist die Umsetzung im Live Center gelungen. Dort wirkt alles etwas übersichtlicher. Was die Verwaltung des eigenen Kundenkontos angeht, so gibt es hier nichts zu bemängeln. Ein übersichtliches Menü soll dem Kunden die Navigation erleichtern.

Ladezeit

Was die Ladezeit angeht, so gibt es hier einige Abstriche. Denn man muss nach dem Klick kurz warten, bevor alle Inhalte geladen sind. Dies gilt sowohl bei den Sportwetten als auch im Spielebereich. Innerhalb der einzelnen Bereiche läuft es hingegen etwas schneller ab. Zum Wettschein gelangt man ohne Verzögerung. Videos und Animationen können ebenfalls ohne Verzögerung abgespielt werden.

Fazit

Was nehmen wir also mit. Das umfangreiche Angebot geht leider etwas zu Lasten des Seitenaufbaus. Man braucht definitiv etwas Zeit, um sich zurechtzufinden. Optisch ist die Seite eher unauffällig. Bei der Ladezeit gibt es leider auch einige Abstriche. Der viele Inhalt bzw. Aufbau führen dazu, dass man sich manchmal etwas gedulden muss.

Logo: bwin
★★★☆☆
Jetzt wetten »