Erfahrungen: Wettquoten

sportwetten.de Wettquoten

„sehr gut“
80 von 100 Punkten
Testkategorie: Wettquoten
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
sportwetten.de

Die Wettquoten bei sportwetten.de sind im Mittelfeld anzusiedeln. Gute Wettquoten sind zwar nicht das ausschlaggebende Kriterium für die Beurteilung eines Wettanbieters aber dennoch sollte man sich mit diesem Thema beschäftigen. Im Internet liest man oft von Abzocke und Betrug. Was zeichnet aber einen seriösen Anbieter aus? Hier kommt das Thema Fairness und Transparenz ins Spiel. Unfaire Quoten sprechen nicht gerade für einen guten und professionellen Anbieter.

sportwetten.de besuchen »
Einzahlungsbonus
150% Willkommensbonus
Zahle 20€ ein und spiele mit 50€
Bonus
abholen »
FetteWette präsentiert

Kunden setzen beim Wetten Ihr eigenes Geld ein. Sie müssen also wissen, was sie bei einem Buchmacher erwartet. Es geht natürlich auch um Spaß. Aber bei höheren Einsätzen spielen auch die Wettquoten eine Rolle. Denn diese zeigen den Kunden die Gewinnchancen auf.

Was sind Wettquoten und Quotenschlüssel?

Ganz einfach gesagt, Wettquoten drücken Wahrscheinlichkeiten aus. Wahrscheinlichkeiten dafür, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Die Wettquoten werden von den Buchmachern errechnet. Es handelt sich somit nicht um eine willkürliche Festlegung. Denn um die Wettquoten bestimmen zu können braucht man eine Menge Daten und viel Analyse. Es werden Daten erhoben und ausgewertet. Daraus entstehen dann die Wettquoten. Je wahrscheinlicher beispielsweise der Ausgang eines Spieles ist, desto geringer wird die Quote sein bzw. umgekehrt. Die Berechnung der Quoten soll aber an dieser Stelle nicht näher beschrieben werden. Neben den Wettquoten gibt es auch den so genannten Quotenschlüssel. Das ist der zweite Schritt. Der Quotenschlüssel gibt an, wie viel ein Tipper von seinem Einsatz im Gewinnfall wieder zurückbekommt. Der Unterschied zu dem gesamten eingesetzten Geld stellt die Marge des Buchmachers dar. Bei den meisten großen Anbietern bewegt sich der Quotenschlüssen zwischen 90% und 100%. Wird ein Quotenschlüssel von 95% angegeben, so erhält der Buchmacher 5%. Der Quotenschlüssel schwankt natürlich. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Nun kommen wir aber zu den Wettquoten bzw. zum Quotenschlüssel bei sportwetten.de

Wie hoch sind die Wettquoten bei sportwetten.de?

Im Durchschnitt liegt der Quotenschlüssel bei sportwetten.de zwischen 93%-94%. Dies bezieht sich im Wesentlichen auf den Fußballsport. Denn diese Sportart ist mit Abstand die beliebteste. Je beliebter ein Spiel ist, desto höher ist der Quotenschlüssel. Dies gilt z.B. für die wichtigsten europäischen Ligen wie die deutsche Bundesliga, die englische Premier League oder die spanische Primera Division. Einen ebenso guten Quotenschlüssel erreicht man bei den Highlights, wie beispielsweise der Champions League. Bei diesen Highlights kann der Quotenschlüssel oberhalb der 94%-Marke liegen.

Bei den anderen Sportarten werden zwar kaum Bestquoten erreicht, dennoch kommen die Quoten bzw. der Quotenschlüssel auf ein gutes Niveau. Auch bei den anderen Sportarten gilt: je unbekannter bzw. unbeliebter die Sportart oder das Ereignis, desto geringer ist der Quotenschlüssel. Das ist auch verständlich, sonst würde der Buchmacher bei jeder Wette in die Gefahr laufen ein Minusgeschäft zu machen.

Bei den Live Wetten werden ebenfalls ganz gute Quoten erreicht. Dort hängt es ebenfalls davon ab, um was für ein Event es sich handelt. Klarer Favorit ist auch hier der Fußball.

Fazit

Die Quoten und der Quotenschlüssel sind bei sportwetten.de in Ordnung. Der Durchschnitt in Höhe von 93%-94% ist durchaus akzeptabel. Dieser kann aber auch etwas höher sein, wenn es sich um ein absolutes Highlight handelt. Zwar kann der Schlüssel auch mal sinken, aber die Quoten bleiben trotzdem fair.

Logo: sportwetten.de
★★★★★
Jetzt wetten »