Erfahrungen: Wettanbieter Auszahlung

Auszahlungen bei sportwetten.de - begrenzt!

„befriedigend“
55 von 100 Punkten
Testkategorie: Wettanbieter Auszahlung
★★★☆☆
Keine deutsche Lizenz
sportwetten.de

Die Auswahl an Auszahlungsvarianten ist bei sportwetten.de eher begrenzt. Dessen ungeachtet prüft der Buchmacher die Transaktionen fortlaufend. Kommt es zu Unregelmäßigkeiten, so behält sich sportwetten.de das Recht vor, die Transaktion einzufrieren. Bevor es zu einer erstmaligen Auszahlung kommen kann, wird vom Buchmacher eine Identitätsprüfung durchgeführt. Man spart sich Zeit, wenn man diese bereits nach der erstmaligen Registrierung durchführt. Für die Identitätsprüfung sind gültige Dokumente vorzulegen. Das kann z.B. ein Personalausweis oder ein Reisepass sein. Die Identitätsprüfung wird auch dann durchgeführt, wenn die Ein- oder Auszahlung mehr als 2.000 Euro beträgt. Dazu ist der Buchmacher gesetzlich verpflichtet.

sportwetten.de besuchen »
Einzahlungsbonus
150% Willkommensbonus
Zahle 20€ ein und spiele mit 50€
Bonus
abholen »
FetteWette präsentiert

Um eine Auszahlung zu beantragen, müssen die Kunden beim persönlichen Kundenkonto auf den Button „Auszahlung“ klicken. Danach sind die Anweisungen des Buchmachers zu befolgen. Werden Auszahlungen per Banküberweisung getätigt, so müssen die Bankdaten mit den Daten des Wettkontos übereinstimmen. Um dies zu prüfen, nutzt der Buchmacher das so genannte „KYC-Verfahren“. Damit werden die Kundendaten verifiziert.

Einzelheiten der Auszahlungsmöglichkeiten bei sportwetten.de

Sportwetten.de setzt ein Limit für den maximalen Gewinn, der ausgezahlt werden kann. Überschreitet ein Gewinn das vorgegebene Limit, so wird die Auszahlung entsprechend reduziert. Für den dafür entstandenen Verlust haftet sportwetten.de nicht. Auszahlungen können nur an die Person veranlasst werden, die sich auch registriert hat. Auszahlungen auf ein anderes Bankkonto, welches nicht beim Wettkonto hinterlegt ist, ist nicht möglich. Gelder können nicht ausgezahlt werden, wenn Sie vorher nicht mindestens einmal umgesetzt wurden. Sollte es Probleme beim Auszahlungsverkehr geben, so kann der Kundendienst kontaktiert werden.

Wir schauen uns nun die einzelnen Auszahlungsvarianten genauer an.

Kreditkarten

Kreditkarten sind ein sehr beliebtes Zahlungsmittel. Dies gilt auch für die Sportwettenbranche. Nahezu alle Buchmacher bieten diese Zahlungsmethode an. Diese hat den Vorteil, dass das Geld nicht sofort abgebucht wird. Da das Kreditkarteninstitut in Vorleistung geht. Die Abrechnung gibt es dann meistens am Ende des Monats. Auch ist die Transaktionszeit nicht ganz so lang. Bei sportwetten.de stehen die beiden Varianten Visa und Mastercard zur Verfügung.

Skrill

Skrill ist eine elektronische Geldbörse. Diese stellen schon seit längerem ein sehr beliebtes Zahlungsmittel dar. Um diesen Dienst nutzen zu können, muss man sich bei Skrill anmelden und einen Account erstellen. Dies ist kostenlos. Danach muss das Konto mit Guthaben versehen werden. Danach kann es dann genutzt werden. Skrill hat den Vorteil, dass die Abwicklung sehr schnell ist. Denn die Auszahlung erfolgt sofort.

Banküberweisung

Neben den zwei vorgenannten Zahlungsmethoden gibt es auch noch die klassische Banküberweisung. Diese ist weiterhin im Rennen. Und wird tatsächlich von vielen Buchmachern als Zahlungsmethode angeboten. Die Banküberweisung hat ein kleines Manko, denn die Bearbeitungszeit ist etwas länger als bei anderen Zahlungsmethoden. Nach eigenen Angaben kann die Bearbeitungszeit der Überweisung innerhalb von Europa drei bis fünf Werktage betragen. Überweisungen außerhalb von Europa dauern fünf bis sieben Werktage. Wichtig ist, dass die IBAN und die BIC richtig eingegeben werden. Gebühren fallen nicht an. Gebühren können jedoch bei Überweisungen außerhalb Europas entstehen. Anfallende Kosten werden den Kunden in Rechnung gestellt.

Fazit

Die Auszahlungsvarianten sind bei sportwetten.de Standard. Leider gibt es aber wenig Auswahl. Denn es stehen lediglich drei Varianten zur Verfügung. Am schnellsten geht es mit Skrill. Am längsten mit der Banküberweisung. Wer also keine Kreditkarte hat oder sich nicht bei einem externen Zahlungsanbieter anmelden möchten, muss sich in Geduld üben.

Logo: sportwetten.de
★★★☆☆
Jetzt wetten »