Interwetten setzt auf breitgefächertes Virtual Sports Angebot

05.05.20 07:21 Uhr

Umso wichtiger ist es nun, sich – auch gerade im Sportbereich - an unangenehme Situationen anzupassen. Interwetten bietet seinen Neu- und Stammkunden aktuell ein breitgefächertes Virtual Sports Sortiment und überzeugt hierbei unter anderem durch viele Zusatzinfos und eine übersichtliche Menüführung.


* = Keine deutsche Lizenz

Spannende Virtual Sports Partien für Neulinge und Profis

In einer Zeit, in der Fußballspiele, Tennispartien und Co. ausfallen, fragen sich passionierte Sportwettenfans, auf welche Ereignisse sie wetten könnten. Das Virtual Sports Angebot von Interwetten ist vom Corona Virus nicht betroffen. Im Gegenteil! Hier kann nach Herzenslust gezockt und mitgefiebert werden.

Der Anbieter hat sich auf die Bereiche:

  • Fußball
  • Racing
  • Tennis

fokussiert und deckt so auf der Basis der jeweiligen Begegnungen einen großen Bereich ab. Wer Lust auf weiterführende Infos hat, weil er sich beispielsweise bisher noch nicht mit der virtuellen Sportvariante auseinandergesetzt hat, kann sich natürlich auch zunächst in der Lobby anschauen. Hier warten viele Streams darauf, in Augenschein genommen zu werden.

Flexibel, spannend und »statistisch korrekt« – das Virtual Sports Angebot von Interwetten

Das Virtual Sports Angebot von Interwetten richtet sich an alle Sportfans, die es vermissen, verschiedene Partien durch Wetteinsätze noch ein wenig spannender werden zu lassen. Mitreißende Videos, eine beeindruckende Bildqualität und die Tatsache, dass sich die Spiele an echten Statistiken orientieren, sorgen dafür, dass viele Sportfans hierin eine tolle Alternative zum »echten« Sport finden.

Das Risiko zu verlieren bzw. die Chance, zu gewinnen ist übrigens genauso hoch wie bei klassischen Begegnungen. Die Interwetten Kunden haben so dementsprechend die Möglichkeit, sich die Zeit bis zum Start der klassischen Sportsaison noch ein wenig zu vertreiben.

Ein Blick in die Glaskugel: wie virtuell bleibt Interwetten in Zukunft?

Das breitgefächerte Angebot des Buchmachers zeigt, dass die Nachfrage nach Alternativen zum »echten« Sport tatsächlich vorhanden zu sein scheint. Immerhin erfreut sich auch der Bereich eSports einer besonderen Beliebtheit.

Dementsprechend könnte es sein, dass das Angebot rund um die virtuellen Spiele und Begegnungen auch nach Corona für Interwetten noch eine wichtige Rolle spielt. Fest steht: niemand muss aktuell auf Sportwetten verzichten. Oft braucht es nur ein wenig Geduld, um die passenden Begegnungen ausfindig zu machen.

nach oben