Erfahrungen: Sicherheit - Seriösität

betsson Sicherheit - Seriösität

„sehr gut“
95 von 100 Punkten
Testkategorie: Sicherheit - Seriösität
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
betsson

Der Wettanbieter betsson kann auf eine lange und erfolgreiche Historie zurückblicken. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1963 in Schweden. Neben betsafe und nordicbet gehört betsson zu den größten Wettanbietern im nordeuropäischen Markt.

betsson besuchen »
Einzahlungsbonus
200 Euro Bonus
+ 200 Freispiele
Bonus
abholen »
Gratiswetten
200 Euro Wettbonus
Bonus
abholen »
Automaten-Spiele Bonus
Schnapp dir 200 € Bonus
+ 200 Freispiele
Bonus
abholen »
FetteWette präsentiert

Während die Marke betsson erst im Jahr 2001 hervortrat, sind die Wurzeln viel früher entstanden. Die Herren Lindström und Lindwall gründeten damals ein Unternehmen, welches Münzspielautomaten betrieb. 10 Jahre später, wurde das Unternehmen umfirmiert und hieß ab da „Cherry“. Der Markenname ist Insidern aus aller Welt immer noch bekannt.

Das Geschäft explodierte ruckartig, denn Cherry wurde zu einem Marktführer und umfasste bis zu 55% des gesamten Spielautomatengeschäfts.

Das Hauptgeschäft war weiterhin in Schweden, wären um die Jahrtausendwende eine Expansion nach Osteuropa erfolgt ist. Gleichzeitig wurde das Geschäftsfeld erweitert. Nach der Übernahme eines Herstellers von Casinosoftware erfolgte der Einstieg in das Online Casinogeschäft. Das Unternehmen ist seitdem rasant gewachsen. Denn im Jahr 2000 ging es an die Stockholmer Börse.

Doch der Name »betsson« kam erst im Jahr 2003 als Cherry Anteile an der englischen Firma Betsson Ltd. übernahm. Gleichzeitig sicherte sich Cherry den Anspruch auf den Erwerb der restlichen Anteile. Bereits Anfang 2005 hielt Cherry 71% an der Firma. Einige Monate später war das gesamte Unternehmen verschlungen und wurde in den Konzern eingegliedert. Die früheren Inhaber wurden mit satten Prämien abgegolten und konnten sich bei dessen Höhen zur Ruhe setzen.

Betsson selbst wurde im Jahr 2001 von drei schwedischen Freunden gegründet. Früher als Musik Download Anbieter haben die drei ein neues Geschäft ins Auge gefasst: die Wettbörse. Die Lizenz kam im Jahr 2002 in London, woraufhin die Seite betsson.com in schwedischer und englischer Sprache online ging. Vor der Übernahme durch Cherry war betsson schon eine Nummer für sich in der Wettbörse. Nach der Übernahme kam das Sportwettenangebot hinzu. Zum richtigen Wettanbieter wurde betsson damit einige Jahre später nach der Gründung. Als einer der wenigen Webseiten bot betsson, Online Sportwetten, Poker und Casino an.

Nach der Übernahme von betsson wurde der Konzern umstrukturiert. Bereiche wurden ausgegliedert bzw. getrennt. Und schließlich wurde der Name Cherry durch betsson ersetzt.

Nach der Umfirmierung startete betsson durch. Der Sportwetten Markt sollte erobert werden. Der Sitz des Unternehmens wurde nach Malta verlegt.

Seit fast zehn Jahren hat betsson einen eigenen Dienstleister, der die Software und die technische Umsetzung managt.

In 2011 wurde ein weiterer Sportwettenanbieter dazu geholt. Im gleichen Jahr erfolgte ein Joint Venture mit einem chinesischen Staatsbetrieb. Und nur ein Jahr später wurden weitere Anbieter, so z.B. nordicbet und triobet übernommen.

Die Börsenkapitalisierung erreichte bei betsson im Jahre 2015 über ein Billion Euro.

Betsson ist nunmehr weltweit bekannt. Dessen ungeachtet wurde das Kerngeschäft in Nordeuropa beibehalten. Allein 80% des gesamten Umsatzes wurden in Nordeuropa erzielt.

Die ursprünglichen Gründer von betsson sind nicht mehr für das Unternehmen tätig. Diese blieben zunächst noch als Aktionäre, gaben aber auch später die operativen Tätigkeiten auf. Zwei der Gründer sind ihren eigenen Weg gegangen und haben ein anderes Unternehmen gegründet, eine Online Casino Plattform, die aber auch Sportwetten anbietet.

Wie seriös ist Betsson wirklich?

Die Seriosität eines Wettanbieters spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines Anbieters. Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man erst einmal untersuchen wie seriös dieser ist. Ein Ansatz ist hierbei die bei dem Anbieter vorhandene Lizenz. Betsson besitzt mehrere Lizenzen, eine davon in Malta. Diese wird von der Malta Gaming Authority vergeben. Das ist eine der bekanntesten Lizenzen in Europa.

Zudem widmet sich Betsson dem Thema verantwortungsbewusstes Spielen. Hierfür wurde der Buchmacher von der Global Gaming Guidance zertifiziert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Umgang mit den Kundendaten. Bei Betsson werden alle Daten SSL-verschlüsselt übertragen. So kann nichts in falsche Hände geraten. An der Seriosität von Betsson ist im Ergebnis nicht zu zweifeln.

  • traditionelles schwedisches Unternehmen
  • Börsenkapitalisierung erreichte bei betsson im Jahre 2015 über ein Billion Euro.
Logo: betsson
★★★★★
Jetzt wetten »