Erfahrungen

Lottoland Erfahrungen & Testbericht

„sehr gut“
80 von 100 Punkten
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
/ Zweitanbieter
Lottoland

Der Anbieter Lottoland Limited ist seit längerem am Markt bekannt. Ob Lottoland ein guter und vor allem seriöser Anbieter ist, testen wir in diesem Erfahrungsbericht.

Lottoland besuchen »
FetteWette präsentiert

Der Anbieter Lottoland ist seit längerem am Markt bekannt. Ob Lottoland ein guter und vor allem seriöser Anbieter ist, testen wir in diesem Erfahrungsbericht. Wir legen dabei unterschiedliche Testkriterien zugrunde. Diese sind für alle Anbieter gleich. Die Testkriterien sind: Herkunft des Anbieters, Spielangebot, Anmeldevorgang, Usability, Neukundenbonus, Seriosität, Lotto App und Kundenservice. Die Zusammenfassung all dieser Kriterien ergibt am Ende ein Gesamtbild. Alle Kriterien werden hier nur im Ansatz dargestellt. Trotz dessen soll der Leser einen Einblick und einen Eindruck von dem Online Lottoanbieter Lottoland erhalten.

Direkt zum Anbieter Lottoland »
Anbieter-Informationen:
Bezahlung mit:
PayPal
Mastercard
Visa
Vorauskasse
Sofortüberweisung
Klarna
Paysafecard
Skrill
Neteller
MuchBetter
Webseite
E-Mail service@lottoland.com
Telefon 040 / 82 21 69 31
CEO: Nigel Birrell
Lizenziert in: Malta Gaming Authority (MGA/B2C/609/2018)
Anschrift: European Lotto and Betting Limited VALLEY TOWERS SUITE VALLEY ROAD BIRKIRKARA BKR9022 MALTA

    Wer steckt hinter Lottoland?

    Die Webseite Lottoland wird von der Deutsche Lotto- und Sportwetten Ltd. betrieben. Der Firmensitz befindet sich auf Malta. Dort hat das Unternehmen die entsprechende Lizenz und ist im Handelsregister eingetragen. Daneben gibt es die European Lotto Betting Ltd. Alle Tipps der Deutsche Lotto- und Sportwetten Ltd. werden an die European Lotto Betting Ltd. weitergeleitet. Letztere agiert als Buchmacher. Die European Betting Ltd. hat Ihren Sitz ebenfalls auf Malta und besitzt dort die entsprechende Lizenz der zuständigen Regulierungsbehörde. Ursprünglich wurde Lottoland in Gibraltar tätig. Das Unternehmen besitzt damit beide Lizenzen.

    Vor allem in Deutschland gab es eine lange Diskussion, ob der Anbieter Lottoland legal ist. In Deutschland halten die staatlichen Lottogesellschaften das absolute Monopol. Erlaubt sind damit nur noch die so genannten Spielvermittler. Es ist verständlich, dass die staatlichen Lottogesellschaften keine ausländischen Anbieter in den Markt lassen wollen, da ihnen dadurch Einnahmen entgehen. Die Diskussion endete im Endergebnis vor dem Europäischen Gerichtshof. Denn Lottoland ist der Meinung, dass die maltesische Lizenz auch in Deutschland gilt. Weiterhin ist das Unternehmen der Meinung, dass der deutsche Glücksspielstaatsvertrag gegen EU-Recht verstößt. Und beruft sich

    Spielangebot

    Das Lottoangebot von Lottoland kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Kunden finden eine große Auswahl an nationalen und internationalen Lotterien. Jeder kann sich damit seinen persönlichen Favoriten aussuchen. Die Kunden finden über 25 unterschiedliche Lotterien im Portfolio. Neben den allseits bekannten Lotterien wie 6 aus 49, EuroJackpot oder EuroMillions sind weitere Lotterien aus unterschiedlichen europäischen und nichteuropäischen Ländern vorhanden. Beispielhaft seien ein paar Lotterien genannt: polnisches Lotto, französisches Lotto, irisches Lotto, Brasilianische Quina, Sommerlotterie etc. MegaMillions und Powerball stammen hingegen aus den USA. Zu erwähnen ist sicherlich auch die spanische Weihnachtslotterie El Gordo. Diese Aufzählung ist natürlich nicht abschließend. Neben den vorgenannten Lotterien gibt es auch die Rubrik »Sofortlotto«. Hier findet man ebenfalls über 20 unterschiedliche Spiele. Dazu gehören Spiele wie Keno oder Cash Buster. Schließlich gibt es noch die Rubrik »Rubellose«. Die wohl bekannteste Lotterie seit Ewigkeiten ist 6 aus 49. Wie der Name schon sagt, wählt man hier 6 Zahlen aus 49. Bei sechs Richtigen hat man natürlich den ganz großen Jackpot eingefahren. Daneben gibt es noch Zusatzlotterien wie »Spiel 77« oder »Super 6«. EuroJackpot ist, wie der Name schon sagt, eine europäische Lotterie. EuroMillions ist hingegen etwas umfangreicher. Hierbei beteiligen sich nahezu alle Länder, die auch beim EuroJackpot mit dabei sind. Wer nicht alle Lotterien kennt, kann auf der Webseite von Lottoland die entsprechende Lotterie anklicken und erhält zusätzliche Informationen zur Funktionsweise des Spiels.

    Anmeldung auf lottoland.de

    Der Anmeldevorgang ist bei Lottoland relativ unkompliziert. Auf der Startseite des Anbieters drückt man rechts oben auf das kleine gründe Symbol mit dem Kopf. Dort erscheint ein Anmeldefenster. Links oben gibt es ein Stichwort »neues Konto« und einen grünen Pfeil. Durch Klick gelangt man zum eigentlichen Registrierungsformular. Zunächst sind E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben. Alternativ kann man sich mit seinen Facebook Daten oder dem Google Account anmelden. Weiter unten sind Angaben zum Geschlecht, zum vollständigen Namen, zum Geburtsdatum, zum Geburtsort, zur vollständigen Adresse sowie zur Nationalität einzugeben. Zum Schluss sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Gleichzeitig erklärt man sich bereit eine Altersprüfung vorzunehmen. Durch Klick auf den Button »Jetzt Abschließen« ist die Registrierung abgeschlossen. Eine Anmeldung ist bei Lottoland nur ab 18 Jahren möglich. Die eingegebenen Daten (insbesondere Name, Adresse und Geburtsdatum) werden zwecks Altersprüfung an externe Dienstleister gesendet. Gibt es kein eindeutiges Ergebnis, so wird eine erneute Altersprüfung vorgenommen. Hierfür wird der jeweilige Kunde kontaktiert. Zur diesen erneuten Identitätsprüfung sind dann amtliche Dokumente wie ein Personalausweis oder ein Reisepass vorzulegen. Jeder Spieler darf nur ein Spielerkonto besitzen. Werden mehrere Konten entdeckt, behält sich Lottoland das Recht vor, diese zu schließen. Jegliche betrügerische Aktivitäten werden sofort geahndet und führen zur Kontoschließung. Der Anmeldevorgang ist im Ergebnis simpel. Zahlreiche Maßnahmen sollen dazu dienen, dass es nicht zum Betrug oder Manipulation kommt.

    Kosten und Gebühren

    Wer einen Lottoschein ausfüllt, muss damit rechnen, dass gewisse Kosten bzw. Gebühren anfallen. Online gibt es Unterschiede bei den einzelnen Anbietern. Auch unterscheiden sich die Preise im Internet und bei der Lottoannahmestelle. Und schließlich hängen die Kosten davon ab, in welchem Bundesland man sich befindet. Man muss allgemein zwischen den Kosten für ein Tippfeld und den Kosten für einen Lottoschein differenzieren. Die einzelnen Kosten variieren je nach Lotterie. Ein Tippschein für die Lotterie 6 aus 49 kostet 1,70 €. Der Eurojackpot ist etwas teurer und kostet 2,50 €. Am teuersten ist Powerball mit 3,50 €, Megamillions mit 3,- € und Euromillions ebenfalls mit 3,- €. Die übrigen Lotterien befinden sich preislich irgendwo dazwischen. Die Tippscheingebühr ist inbegriffen. Diese beträgt 0,50 €. Man sollte an dieser Stelle nicht vergessen, dass die vorgenannten Preise variieren, je nachdem in welchem Bundesland sich die Spieler befinden.

    Usability

    Was wäre ein gutes Angebot ohne eine gute Darstellung? Nichts. Der Webseitenaufbau und die Benutzerfreundlichkeit spielen eine wesentliche Rolle. Denn es darf nicht zu viel Zeit verloren gehen. Ein gutes Design ist zwar nett, ist aber auch Geschmackssache. Die Webseite muss gut strukturiert und einfach zu bedienen sein. Bei Lottoland dominieren die Farben weiß und grün. Optisch ist die Seite nicht überfrachtet. Es gibt keine unnötigen Banner, Schaltflächen oder Tabellen. Inhaltlich ist sie gut aufgebaut. Die Struktur ist einleuchtend. Man findet sich schnell zurecht. Die Menüleiste ist selbsterklärend. Erwähnenswert ist die Fülle an Information. Wobei die Webseite dadurch nicht überfrachtet ist. Die Information ist nämlich in unterschiedliche Rubriken verpackt. Der Lottoschein ist schnell gefunden und ausgefüllt. Viele wichtige Informationen finden sich im unteren Bereich der Webseite. Aber das ist nicht schlimm.

    Auch die mobile Lösung ist inhaltlich gelungen. Trotz dessen, dass der Inhalt auf den kleinen Bildschirm zugeschnitten ist. Die Menüleiste findet sich oben links. Diese ist eindeutig unterteilt. Man kommt also schnell zum Ziel. Es gibt eine klare Unterteilung zwischen Lotterien, Rubbellosen und Sofortlotterien. Darunter gibt es Funktionen, die das eigene Spielerkonto betreffen. Hierzu gehört beispielsweise der Zahlungsverkehr.

    Gibt es einen Neukundenbonus bei lottoland?

    Egal ob es um Sportwetten geht oder um Lottospiele, der Neukundenbonus ist ein fester Bestandteil des Angebots. Ein gutes Spielangebot ist sicherlich ein wichtiger Baustein eines jeden Anbieters. Doch um die Marktposition zu stärken, müssen auch neue Kunden gewonnen werden. Hierfür dient der Neukundenbonus. Lottoland wirbt mit dem Slogan »gratis Lotto spielen«. Der Anbieter schreibt: »im Lottoland kannst du als Neukunde gratis Lotto spielen. Wir spendieren allen neuen Spielern einen online Lotto-Tipp«. Klingt schon mal verlockend. Lottoland gewährt den Neukunden quasi einen Gutschein. In Form eines kostenlosen Tippfeldes. Das Gratistippfeld gibt es für die Spiele 6 aus 49, EuroJackpot, EuroMillions, MegaMillions und Powerball. Um den »Gutschein« einzulösen, drückt man auf den Button »Gratis spielen« unter der jeweiligen Lotterie. Alternativ kann der angezeigte Rabattcode im Warenkorb eingegeben werden. Man kann entweder einen zufälligen Tipp abgeben, d.h., dass die Glückszahlen nach Aktivierung des Angebots vorgegeben sind. Oder aber kann man seine eigenen Zahlen auf dem Lottoschein ändern. Daneben gibt es bei Lottoland die so genannte Weihnachtslotterie. Gezogen wird am 22. Dezember 2020. Daneben gibt es natürlich von Zeit zu Zeit weitere Aktionen. Sei es in Form von Gutscheincodes oder Rabatten. Die Gratis-Tipps findet man übrigens unter der Rubrik „Über Lottoland« und dort unter »Lottoland Gratis«. Weitere Aktionen findet man unter dem Stichwort »Aktionen und Rabatte«. Dort gibt es beispielsweise einen bestimmten Rabatt, z.B. 10%, wenn man bestimmte Spiele spielt.

    Wie seriös ist lottoland?

    Man hört und liest viel von Abzocke und Betrug im Internet. Das ist nicht verwunderlich bei der Vielzahl der Anbieter am Markt. Was zeichnet nun einen seriösen Lottoanbieter aus. Es sind tatsächlich mehrere Faktoren. Zum einen spielt es natürlich eine große Rolle ob der Anbieter die notwendigen und anerkannten Lizenzen besitzt. Denn so kann sichergestellt werden, dass der Anbieter einer bestimmten Regulierungsbehörde unterstellt ist. Das Thema Lizenzen braucht bei Lottoland nur kurz angerissen werden. Denn die bekanntesten Lizenzen aus Malta und Gibraltar hat Lottoland in der Tasche. Ein weiteres Kriterium ist das Thema »Faires Spielen«. Glücksspiel ist nun mal ein suchtanfälliges Unterfangen. Vor allem bei Jugendlichen. Es muss also sichergestellt sein, dass Minderjährige vom Lottospiel ausgeschlossen sind. In einem weiteren Schritt ist sicherzugehen, dass auch die bereits vorhandenen Spieler es nicht übertreiben. Hier kommt das Thema Spielerschutz ins Spiel. Ganz unten auf der Webseite von Lottoland findet man den Hinweis, dass Glücksspiel süchtig machen kann und dass man stets verantwortungsbewusst spielen sollte. Klickt man auf den Link darunter, gelangt man zur eigentlichen Unterseite zum Thema Spielerschutz. Lottoland selbst hat eine eigene Strategie entwickelt, um die Spielsucht zu verhindern und/oder vorzubeugen. So hat man bei Lottoland die Möglichkeit, seine persönlichen Limits zu setzen. Die Spielhistorie gewährleistet, dass man den Spielverlauf im Blick hat. Auch besteht die Möglichkeit, sich vom Spielen ausschließen zu lassen. Dafür wird das Spielerkonto gesperrt. Um verantwortungsbewusstes Spielen zu gewährleisten, bietet Lottoland die Möglichkeit, ein Einzahlungslimit festzulegen. Daneben gibt es einen Fragebogen und einen Test zur Selbsteinschätzung. Um ferner sicherzustellen, dass Minderjährigen nicht am Spielen teilnehmen werden bei Lottoland unterschiedliche Systeme verwendet, die eine Altersprüfung sicherstellen.

    Sichere Auszahlung?

    Lottoland ist und bleibt nun mal ein ausländischer Anbieter. Da fragt man sich also auch, ob man am Ende des Tages an sein Geld rankommt. An dieser Stelle können wir beruhigen. Neben Eigenmitteln schließt Lottoland Versicherungen und Rückversicherungen ab. Dies ist notwendig, da wir von Beträgen in Millionenhöhe reden. Die Auszahlungen werden fortlaufend kontrolliert. Und Gewinne können sofort ausgezahlt werden. Also keine Bange.

    Unsere Erfahrungen mit der Lottoland App - mobiles Lotto spielen

    Das Thema »mobile« ist auf dem Vormarsch. Vorbei ist die Zeit wo man zur nächsten Lottoannahmestelle lief. Kunden werden heutzutage immer flexibler. Sprich man will auch bequem von unterwegs einen Lottoschein ausfüllen. Denn damit ist man nicht an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden. Auch muss man sich heutzutage keine Software für zuhause herunterladen. Es geht alles viel einfacher. Lottoland bietet sowohl eine mobile Lösung als auch eine App an. Die mobile Webseite ist auf die »kleineren« Endgeräte zugeschnitten. Abstriche gibt es kaum. Android-Nutzer können sich die App bequem herunterladen. Apple-Nutzer müssen sich mit der mobilen Webseite zufrieden geben. Lottoland selbst schreibt: »Hole dir die offizielle Lottoland App!“. Darunter findet sich eine Kurzanleitung, wie man die App installiert. Alle Funktionen stehen natürlich bei beiden Varianten zur Verfügung. Sei es die Spielauswahl, der Zahlungsverkehr oder der Kundendienst. Der Anbieter selbst wirbt zudem damit, dass die App schnell und sicher ist. Updates werden automatisch vorgenommen. Die App ist natürlich kostenlos. Die mobile Seite ist für alle Geräte, sei es Tablet, Desktop oder Smartphone, geeignet.

    Kundenservice

    Ein guter Kundenservice ist bei jedem seriösen Anbieter sehr wichtig. Ein noch so gutes Angebot hilft im Ergebnis nichts, wenn die Spieler bei Fragen oder Problemen keinen Ansprechpartner haben. Ein guter Kundendienst zeichnet sich zum einen durch Vielzahl an Kontaktmöglichkeiten aus. Denn so merken die Kunden, dass der Anbieter auch erreichbar ist. Zum anderen ist die Qualität der Mitarbeiter entscheidend. Denn Standardantworten helfen nicht immer weiter. Lottoland bietet seinen Kunden mehrere Kontaktmöglichkeiten an. Ganz unten auf der Seite findet sich die Rubrik »Hilfe & Kontakt«. Durch Klick auf das Stichwort »Hilfe« gelangt man zur Supportstartseite. Dort gibt es ein Suchfeld, wo man ein beliebiges Stichwort eingeben kann. Darunter findet sich eine Auswahl an Häufig gestellten Fragen. Dort wird man sicherlich zu dem ein oder anderen Thema fündig. Sei es wenn es um den Zahlungsverkehr, das Spielerkonto oder sonstige allgemeine Fragen geht. Oben findet sich eine Menüleiste. Dort kann man zwischen »Häufige Fragen« und »Alle Antworten« auswählen. Auch besteht die Möglichkeit Nachweise für das Überprüfungs-Team zu versenden. Hierzu können Dateien vom eigenen PC hochgeladen werden. Das Service-Team von Lottoland ist aber auch per E-Mail zu erreichen. Hierzu ist die E-Mail-Adresse service@lottoland.com zu verwenden. Diese E-Mail-Adresse ist für Anfragen zu verwenden, die sich auf das eigene Spielerkonto oder das Spielen an sich beziehen. Sonstige Nachrichten, wie z.B. Werbenachrichten oder geschäftliche Nachrichten, dürfen nicht versendet werden. Schließlich gibt es bei Lottoland ein Service-Telefon. Man erreicht den Kundendienst unter der Nummer 040-82 21 69 31. Es gelte der Ortstarif aus dem deutschen Festnetz. Geschäftszeiten sind nicht angegeben.

    Unterschiedliche Kontakt-Kanäle

    Und es gibt noch einen Joker. Bei Lottoland kann man die Tipps auf unterschiedliche Art und Weise abgeben. Neben der mobilen Webseite und der App kann man den Tipp auch per Fax senden. Bestellungen werden aber auch telefonisch angenommen. Unter der oben genannten Rufnummer kann man Tipps von Montag bis Freitag zwischen 10 und 22 Uhr, am Samstag von 10 und 20 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr abgeben. Wer noch fauler ist, kann eine SMS an die 015204130993 senden. Schließlich kann man auch per E-Mail an einer Lotterie teilnehmen. Viele Wege führen nach Rom.

    Logo: Lottoland
    ★★★★★
    Jetzt spielen »