Erfahrungen: Wettanbieter Auszahlung

Mr. Green Auszahlung

„gut“
75 von 100 Punkten
Testkategorie: Wettanbieter Auszahlung
★★★★☆
Keine deutsche Lizenz
Mr. Green

Wie bei den Einzahlungen bietet Mr. Green seinen Kunden auch bei den Auszahlungen zahlreiche Optionen. Die Auszahlungsvarianten sind dieselben wie bei den Einzahlungen. Jedoch verzichtet Mr. Green auch hier auf paypal.

Mr. Green besuchen »
Einzahlungsbonus
100% Willkommensbonus
+ 200 Freispiele + tägliche Aktionen!
Bonus
abholen »
Automaten-Spiele Bonus
100% bis zu 100€
Bonus
abholen »
FetteWette präsentiert

Die einzelnen Varianten werden im Folgenden kurz dargestellt.

Kreditkarten

Bei den Auszahlungen mit Kreditkarte können Kunden zwischen den Standardvarianten Mastercard und Visa wählen. Erfahrungsgemäß wird die Hälfte des Zahlungsverkehrs mit Kreditkarten abgewickelt. Diese erfreuen sich somit großer Beliebtheit. Dies ist nicht nur bei Mr. Green, sondern auch anderen Wettanbietern der Fall. Gebühren fallen bei Mr. Green nicht an. Die Mindestsumme beträgt bei beiden Kreditkartenvarianten jeweils 30 €. Nach oben hin gibt es kein Limit. Dies ist sehr erfreulich. Die Bearbeitungszeit liegt zwischen 1-3 Werktage.

Trustly

Trustly ist die Gegenvariante der Sofortüberweisung, die von einem schwedischen Anbieter stammt. Auch hier können Auszahlungen ab einem Betrag von 30 € getätigt werden. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht. Spesen werden auch hier nicht erhoben. Im Vergleich zu den Kreditkarten ist die Bearbeitungszeit sehr viel kürzer, denn sie beträgt zwischen 1 und 3 Stunden. Diese Methode ist im Ergebnis schnell und sicher und damit sehr attraktiv.

Banküberweisung

Die klassische Banküberweisung darf auch hier nicht fehlen. Auszahlungen können ab 30 € getätigt werden. Und auch hier gibt es keine Begrenzung der Auszahlungssumme. Die Auszahlungen sind gebührenfrei. Hinsichtlich der Bearbeitungszeit müssen sich Kunden wie gewohnt gedulden. Es dauert zwischen 2 bis 3 Werktage, bis das Geld transferiert ist. Und tatsächlich braucht es in der Praxis genauso lange wie angegeben. Im Ergebnis rückt die Banküberweisung neuerdings immer mehr in den Hintergrund. Dies ist nicht verwunderlich, da die meisten Kunden eher schnell an Ihr Geld kommen möchten.

Giropay

Giropay wurde in Deutschland entwickelt und wird von über 1.500 Kreditinstituten unterstützt. Das Prinzip ist einfach: Kunden sollen sicher und schnell im Internet bezahlen können. Bei Giropay gelangen Kunden direkt zum persönlichen Bankkonto und können Überweisungen tätigen. Die Mindestsumme beträgt 30 €. Großzügig wie Mr. Green ist, gibt es auch hier keinen Auszahlungshöchstbetrag. Gebühren fallen nicht an. Lediglich bei der Bearbeitungszeit müssen sich Kunden gedulden. Diese beträgt zwischen 1 und 3 Werktagen.

Paysafecard

Auszahlungen sind auch mit der paysafecard möglich. Diese ist eine Art Guthabenkarte, die erst einmal aufgeladen werden muss. Diese Methode ist schnell und vor allem anonym. Es muss lediglich ein paysafecard Konto eröffnet werden. Leider werden hierbei Gebühren in Höhe von 2 € berechnet. Nach oben hin gibt es keine Begrenzung.

Skrill

Die elektronische Geldbörse Skrill darf bei Mr. Green nicht fehlen. Dieser Dienst ist bei vielen Wettanbietern vorhanden und ist bei den Kunden durchaus beliebt. Auszahlungen können auch hier in unbegrenzter Höhe vorgenommen werden, jedoch ab einem Betrag von 30 €. Einziger Nachteil: bei der Transaktion werden Gebühren in Höhe von 2% erhoben. Die Transaktion nimmt bis zu 24 Stunden in Anspruch, auskunftsgemäß ist die Bearbeitungszeit jedoch kürzer.

Neteller

Neteller ist die »günstigere« Alternative zu Skrill. Denn hier werden keine Gebühren erhoben. Auch diese Auszahlungsvariante ist weit verbreitet. Bei Mr. Green können Auszahlungen ebenfalls ab 30 € und ohne Begrenzung vorgenommen werden. Die Transaktion wird innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen.

  • keine Begrenzung der Auszahlungssumme
  • Gebühren bei 2 von 8 Auszahlungsvarianten
  • Ein- und Auszahlungen müssen über die selbe Methode erfolgen
Fazit

Im Ergebnis ist der Auszahlungsverkehr bei Mr. Green sehr erfreulich. Es fällt auf den ersten Blick auf, dass es bei keiner der Auszahlungsvarianten eine Begrenzung der Auszahlungssumme gibt. Die Bearbeitungszeit schwankt. Leider werden bei einigen Varianten Gebühren erhoben, im Ergebnis sind es aber nur zwei von acht. Was es allerdings zu beachten gibt: für die Ein- und Auszahlungen muss ein und dieselbe Methode verwendet werden. Ansonsten gibt es keinerlei Kritikpunkte.

Logo: Mr. Green
★★★★☆
Jetzt wetten »