Erfahrungen: Anmeldung

Anmeldung bei betfair – eigentlich unkompliziert

„sehr gut“
90 von 100 Punkten
Testkategorie: Anmeldung
★★★★★
Keine deutsche Lizenz
Betfair

Die ursprüngliche Idee von betfair war die Wettbörse. Der Erfolg kam schnell, das Unternehmen wuchs. In Deutschland musste betfair anfangs jedoch dicht machen, da der erhoffte Erfolg ausblieb. Erst Jahre später sollte sich dies ändern. Heute zählt betfair zu den bekanntesten Wettanbietern auf dem Markt.

Betfair besuchen »
Einzahlungsbonus
100€ BONUS
Neukundenbonus
Bonus
abholen »
Automaten-Spiele Bonus
300% BONUS BIS ZU 300€
PLUS 20 FREISPIELE
Bonus
abholen »
FetteWette präsentiert

Die Anmeldung bei betfair folgt den Kriterien am Markt. Um sich bei betfair zu registrieren und eine Wette platzieren zu können, muss man einige Standardschritte beachten. Neukunden müssen sich, um Wetten abschließen zu können, bei betfair registrieren. Der gesamte Anmeldevorgang dürfte lediglich einige Minuten in Anspruch nehmen.

Die Anmeldung bei betfair folgt den Kriterien am Markt. Um sich bei betfair zu registrieren und eine Wette platzieren zu können, muss man einige Standardschritte beachten. Neukunden müssen sich, um Wetten abschließen zu können, bei betfair registrieren. Der gesamte Anmeldevorgang dürfte lediglich einige Minuten in Anspruch nehmen.

Um ein Konto eröffnen zu können, müssen Personen mindestens 18 Jahre alt sein. Dies kann seitens betfair jeder Zeit nachgeprüft werden. Verstöße gegen die Altersbeschränkung können zum Sperren des Kundenkontos führen. Weiterhin besteht ein Verbot zur Kontoeröffnung für Menschen, die in den USA wohnen oder sich zumindest dort aufhalten. Auch hier kann betfair einen entsprechenden Nachweis anfordern. Hintergrund ist, dass Online Wetten in den USA untersagt sind. Jeder, der ein Wettkonto eröffnen will, sollte sich dessen bewusst sein. Im Ergebnis kommt es nur dann zu Nachfragen oder Prüfungen, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht beachtet werden. Dies ist aber verständlich und bei anderen Wettanbietern ebenso üblich.

Nach Eingabe der persönlichen Daten werden ein Benutzername und ein Passwort angefragt. Diese müssen vom Kunden eingegeben werden. Sodann wird eine so genannte Telefonkontonummer (TAN) automatisch vergeben. Sowohl der Benutzername als auch die TAN sind im System miteinander verknüpft. Zu beachten ist, dass das Passwort beliebig geändert werden kann. Der Benutzername und die TAN bleiben gleich. Werden Letztere vergessen, so können diese nicht einfach neu vergeben werden. Es muss zwingend der Kundenservice kontaktiert werden. Beim persönlichen Passwort ist es hingegen einfach. Dieses kann, wie auch bei anderen Webseiten, durch Klicken auf das Stichwort »Passwort vergessen« durch ein neuen ersetzt werden. Man folgt hierzu lediglich den Anweisungen auf der Webseite von betfair bzw. wird automatisch weitergeleitet. Das Passwort sollte übrigens immer Buchstaben und Zahlen enthalten.

Kunden werden bei der betfair Anmeldung aufgefordert, eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Dies kann bei bestimmten Angelegenheiten sehr hilfreich sein. Die persönlichen Informationen können jederzeit aufgerufen, aktualisiert oder geändert werden. Hierzu folgt man auf der Webseite dem Link »Mein Konto« bzw. »Profil«.

Einzahlungen auf das betfair Wettkonto können erst nach der Anmeldung vorgenommen werden. Aus Sicherheitsgründen sollten sich die Kunden nach jeder Sitzung auch wieder abmelden.

Auch ist zu beachten, dass Wetten erst dann abgeschlossen bzw. platziert werden können, wenn das Wettkonto ausreichend Guthaben hat. An dieser Stelle sollen Manipulationen vermieden werden. Die auszuzahlende Währung kann bei der erstmaligen Anmeldung ausgewählt werden.

Die Wahl der Einzahlungsvarianten muss nicht sofort festgelegt werden, kann jedoch bereits nach der erstmaligen Anmeldung hinterlegt werden. Diese brauchen Kunden, um Wetten nach der sofortigen Anmeldung abschließen zu können. Wer es nicht eilig kann, kann die Angaben später ergänzen.

Unser Fazit zur Anmeldung bei betfair?

Die Anmeldung bei betfair ist im Ergebnis recht simpel und ist schnell erledigt. Die einzelnen Schritte sind eher Standard. Man klickt sich durch die Registrierung durch und macht persönliche Angaben. Sind alle notwendigen Felder ausgefüllt, kann die Anmeldung sofort abgeschlossen werden und der Kunde kann sich einloggen.

Ob die Ein- oder Auszahlungsvariante sofort oder erst später hinterlegt wird, hängt wohl  von der eigenen Vorliebe ab.

Wer tatsächlich dennoch Probleme bei der Anmeldung haben sollte, kann sich an den Kundenservice wenden, oder bei den häufig gestellten Fragen stöbern.

Logo: Betfair
★★★★★
Jetzt wetten »